Diakonie

Diakonie ist eine Kernaufgabe der christlichen Gemeinde. Im Zentrum der Diakonie stehen die Menschen am Rande. Es geht deshalb in der Diakonie um Arme, Fremde, Kranke, Verletzliche und Benachteiligte in unserer Kirchgemeinde. Diakonie bedeutet zuerst einfach mal eine Tasse Kaffee, dann folgt hinhören, wahrnehmen, begleiten, aushalten und manchmal auch beraten und herausfinden von neuen Wegen. In unserer Gemeinde wird die Diakonie koordiniert von Pfrn. Martina Brendler. Sie ist sich bewusst, dass Diakonie zur Aufgabe eines jeden Christen mit etwas vorrätiger Kraft gehört. Darum fragt sie auch immer wieder Mitglieder der Gemeinde für Hilfestellungen an.

Verantwortlich: August 2020: Vreni Arn; Martina Brendler (ab 1.9.20)