Seniorenorchester im Gottesdienst

von Martina Brendler (Kommentare: 0)

Das Thurgauer Seniorenorchester gastiert am 22. Oktober in der evangelischen Kirche in Romanshorn. Zum Thema «Martin Luther und Musik» haben die ca. 30 MusikerInnen des Seniorenorchesters ein eindrückliches musikalisches Programm zusammengestellt.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr.

«Die wittenbergisch Nachtigall» ist eine Bezeichnung für Martin Luther, wenn es darum geht, seinen kirchenmusikalischen Beitrag zur Reformation zu würdigen. Luther sagt über die Musik: «Ich liebe die Musik. Denn sie ist ein Geschenk Gottes und nicht der Menschen, sie macht fröhliche Herzen, sie verjagt den Teufel…den ersten Platz nach der Theologie gebe ich der Musik.». Von Anfang an war die Reformation auch eine Singbewegung. In den Liedern kam der neue Glaube zur Sprache und seit dem 16. Jahrhundert ist die evangelische Kirche eine singende Kirche.

Die Reformation legte einen Grundstein für die europäische Musikkultur – vom Gemeindegesang bis zur Hausmusik und zum Musikunterricht in den Schulen. Das Thurgauer Seniorenorchester wird uns diese Entwicklung musikalisch näherbringen. Sie sind eingeladen zum Zuhören und Mitsingen und zum anschliessenden Apero. Dirigentin Regulas Raas und Pfarrerin Martina Brendler freuen sich, Sie zu dieser Premiere begrüssen zu dürfen.

Anschliessend sind Sie zum Apéro eingeladen.

Einen Kommentar schreiben