10. März: Abendandacht und „Sing mit“

von Meret Engel (Kommentare: 0)

Am Samstag, 10. März feiern wir eine Abendandacht mit Abendmahl. Musikalisch wird die Andacht gestaltet von Sängerinnen und Sängern der Projekt-Kantorei und des Kirchenchores und Daniel Engeli an der Orgel. Weitere Sängerinnen und Sänger, die am Nachmittag im Projekt „Sing mit…!“ mitwirken, sind herzlich eingeladen, auch in der Abendandacht mitzusingen.

Die Abendandacht wird in der Fastenzeit gefeiert. Darum ist das Thema „Lohnender Verzicht“. Die 40 Tage vor Ostern wollen dazu einladen, darüber nachzudenken, auf was man im Leben verzichten kann. Das Fasten kann so auch ein Zur-Ruhe-Kommen sein, eine Gelegenheit zur Besinnung aufs Wesentliche. In der Abendandacht gehen wir diesem Verzicht nach, durch die Musik, Gebete und einem Ritual. Beginn ist um 19.00 Uhr in der Evang. Kirche Romanshorn.

Wer Freude am Singen hat, ist eingeladen, bereits am Samstagnachmittag, 10. März im „Sing mit“ mitzuwirken. Es handelt sich dabei um eine offene Chorgemeinschaft, bestehend aus Mitgliedern des Kirchenchores, der Projekt-Kantorei und weiteren Sing-Interessierten, welche in diesem Nachmittags-Projekt die Lieder der folgenden Abendandacht erarbeiten. 15.30 bis ca.18.00 Uhr im Kirchgemeindehaus, um 18.30 Uhr Vorprobe in der Evang. Kirche. Dazwischen wird eine kleine Pausenverpflegung angeboten. Eine Anmeldung ist nicht nötig – wir freuen uns auf Sie!

Einen Kommentar schreiben