Mahnwache für verfolgte Minderheiten

von Monika Visintin (Kommentare: 0)

In zahlreichen Ländern sind werden Christen verfolgt: Für sie und für religiöse Minderheiten überhaupt versammelten sich auf dem Romanshorner Sternenplatz ein halbes Hundert Menschen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden. In Stille und Gebet traten sie ein für Frieden und Freiheit und sie beteiligten sich damit an der schweizweiten Aktion von CSI, Christian Solidarity International.

Text und Bild: Markus Bösch

Einen Kommentar schreiben