Ladies Secondhandmarkt: Reich beschenkt

von Monika Visintin

Nach dem erfolgreichen Start am Samstag sind sich die organisierenden Frauen einig, den "Ladies Second Hand Markt" im nächsten Jahr wieder durchzuführen. Dank den tatkräftigen Händen vieler Frauen wurden die vielen abgegebenen Kleider, Schuhe und Accessoires im evangelischen Kirchgemeindehaus schön drapiert - und fanden entsprechend viele Käuferinnen.

Der Erlös von 3800 Franken kommt einem Kirchenprojekt in Kamerun zugute. Und die übriggebliebenen Kleider werden der Organisation Pro Schule Ost und über einem Secondhandladen Frauen in Osteuropa gespendet.

Text und Bild: Markus Bösch

Zurück